ÖHG Hauptversammlung am 8.11.2022
Präsentation und Abstimmung des neuen Gesamtvertrags mit den Sozialversicherungsträgern

Liebe Hebammen!

Wir laden Sie herzlich zur Teilnahme an der 

ÖHG Hauptversammlung 

zur Vorstellung und Abstimmung des neuen Gesamtvertrages

am 8. November 2022 von 13 bis 16 Uhr ein!

Ort:  Atrium, 4701 Bad Schallerbach, Promenade 2

Mit dem neuen Gesamtvertrag sollen Kassenverträge attraktiver werden und es sollen mehr Kassenverträge vergeben werden, damit mehr Frauen Hebammenleistungen als Kassenleistung beziehen können. Daher ist die Teilnahme besonders auch für Wahlhebammen interessant.

Die genauen Inhalte der neuen Vereinbarung können wir Ihnen leider erst am 8. November präsentieren, aber eine kleine Vorschau ist heute schon möglich: 

Das sind die wichtigsten Neuerungen / Änderungen, die wir Ihnen vorab präsentieren dürfen: 

- Kassenverträge für Hebammen sollen deutlich attraktiver werden

- neue Tarife (und Strukturpauschalen) orientieren sich an Vollzeit-äquivalenten Krankenhaus-Gehältern

- Fokus auf Nachsorge

- zielführende Änderung der Planstellenberechnung (Teilzeitlösungen)

- Telefonberatung und Telemedizinische Betreuung bleiben Kassenleistungen

- vorerst keine Änderung des Hausgeburtstarifs, wurde in der 5. Zusatzvereinbarung gesondert verhandelt, Tarifsteigerung ab 2025

Die Verhandlungsbasis der Gespräche mit dem Dachverband der Sozialversicherungsträger ist hier im Hebammenportal im Ordner "Verhandlungen mit dem Dachverband" nachzulesen. Hier finden Sie Berechnungen und unterschiedliche Unterlagen, die als Verhandlungsgrundlage verwendet wurden.


Die Hauptversammlung wird zusätzlich zur Präsenzveranstaltung in Bad Schallerbach auch als Live-Video per Zoom übertragen werden. 

Sie bekommen dadurch Informationen aus erster Hand zum neuen Gesamtvertrag und können auch online Fragen stellen. 

Das ist der Zoom-Link für die Online-Teilnahme:

https://us06web.zoom.us/webinar/register/WN_h3XQYx3tTbKdD85h7P2gtA 

Dieser Link ist nur für Mitglieder des ÖHG bestimmt. Sie können sich jederzeit auch schon lange vor Beginn der Videokonferenz für die Teilnahme registrieren.

Es wird gebeten, sich mit vollständigem Namen für die Zoom Teilnahme zu registrieren. Erst nach der Registrierung erfolgt die Zusendung des Zugangslinks zur Hauptversammlung.

Teilnehmer*innen, die nicht mit  vollständigem Namen teilnehmen und/oder keine registrierten Mitglieder des ÖHG sind, werden aus der Videokonferenz ausgeschlossen.

Die Überprüfung der TeilnehmerInnen erfolgt durch den Vorstand des ÖHG.

Die Registrierung kann jederzeit vorab erfolgen.  

Wir hoffen  auf Ihre zahlreiche Teilnahme!  

Mit freundlichen Grüßen

Gerlinde Feichtlbauer

Präsidentin des Österreichischen Hebammengremiums


Jubiläumstagung 15 JAHRE KINDERLIGA
Das ÖHG war am 14. September im Wiener Rathaus dabei